Impressum

Über die BrautAus dem Nähkästchen geplaudert...

Wir möchten uns Ihnen ein wenig vorstellen:

Sie suchen einen kompetenten Ansprechpartner für Ihr zukünftiges Hochzeitskleid? Wir wollen Ihnen dabei helfen, das für Sie schönste und passendste Kleid zu finden. Das Kleid sollte Sie mit Ihrer ganzen Persönlichkeit einhüllen und unterstreichen und Sie an diesem besonderen Tag hervorheben, ohne Sie jedoch zu verkleiden.

Wir finden, daß Ihre Gäste nicht etwa sagen sollen:
"Was trägt die Braut nur für ein schönes Kleid!"
Vielmehr sollen sie (und auch der Bräutigam!) das Gefühl haben:
"Die Ausstrahlung und die Schönheit der Braut kommen gerade heute so richtig zur Geltung." Woran dieser kleine Unterschied liegt?

 


Nun- an einem intensiven Gespräch und viel planerischer Arbeit mit der Braut zusammen, an einem daraus entstandenen individuellen Entwurf, an liebevoll aus ganz Europa zusammengestellten Stoffen, an einer handwerklich wertvollen Maßanfertigung mit Lust am Detail und damit alles in allem an einem Kleid, das als absolutes Einzelstück nur Ihnen entspricht und ganz auf Ihre Persönlichkeit zugeschnitten ist.

In diesem Zusammenhang möchten wir Ihnen einen wesentlichen Teil unseres Konzeptes nahebringen. Hierzu wenden wir uns den zwei wichtigsten Merkmalen Ihres zukünftigen Hochzeitskleides zu:

 

1. Die Farbe
Haben Sie schon einmal überlegt, welche Tradition es ist, die heutzutage alle Bräute ins weiße Kleid zwingt? Die Geschichte der weißen Hochzeit beginnt erst vor ungefähr 150 Jahren im Biedermeier mit dem Kleid der Königin Viktoria von England. Vorher heiratete man in dem schönsten Festkleid, das man auftreiben konnte - und in den leuchtendsten Farben. Würde Ihnen vielleicht nicht statt weiß oder ecru viel besser eine tolle Farbe zu Gesicht stehen? Oder auch mehrere, aufeinander abgestufte Farbtöne, die Ihr Kleid zu einem harmonischen Augenschmaus machen?

2. Die Form
Die Geschichte der Mode ist lang, besonders gut dokumentiert ist sie seit dem frühen Mittelalter durch Gemälde und zeitgenössische Beschreibungen. Mode hat immer den Typ Mensch und die Lebenshaltung widergespiegelt, die für die entsprechende Epoche typisch waren.
Für jede moderne Frau läßt sich ihrem Charakter entsprechend eine Zeit finden, in deren Stil sie besonders gut paßt: ob es nun die prachtvolle Renaissance ist oder aber das verspielte Rokoko.

 

 

Auf diese beiden Grundfragen bauen wir den Entwurf des jeweiligen Kleides auf. Es paßt sich dem Charakter seiner Trägerin an und unterstreicht ihre Persönlichkeit. Natürlich beraten wir Sie auch in Detailfragen wie Accessoires, Frisur und Schmuck (wenn Sie mögen, beschaffen wir für Sie auch originalen, alten Schmuck). Es soll ja schließlich alles perfekt sein.

Um Ihnen einen ganz kleinen Einblick in die vielen Möglichkeiten zu geben, die Sie erwarten, stellen wir Ihnen auf den nächsten Seiten ein paar Epochen mit Beispielen der zugehörigen Kleider vor. Viel Spaß beim Blättern...
Sollten Sie die Ihnen wichtige Epoche nicht finden (z.B., frühe Keltenzeit oder Jugedstil), so verzweifeln Sie nicht, machbar ist grundsätzlich alles, Sie müssen es nur sagen.